Markus Ferber Mitglied des Europäischen Parlaments
Bezirksvorsitzender von Schwaben.
CSU Logo EU Logo EVP Logo

Steueroasen: Schwarze Liste erneuert

Beim heutigen Treffen der EU-Wirtschafts- und Finanzminister werden diese das britische Überseegebiet Cayman Islands auf die schwarze Liste von EU-Steueroasen setzen. Der Sprecher der EVP-Fraktion im Wirtschafts- und Währungsausschuss (ECON) im Europäischen Parlament, Markus Ferber, erklärte dazu:

 

„Dass heute mit den Cayman Islands ein britisches Überseegebiet auf die schwarze Liste gesetzt wird, sollte auch eine Warnung an das Vereinigte Königreich sein. Der Traum einiger Brexit-Befürworter aus dem Vereinigten Königreich eine Steueroase vor der europäischen Küste zu machen, wird nicht aufgehen. Wenn die britische Regierung das Vereinigte Königreich zu Steueroase machen will, werden die Briten auch auf der schwarzen Liste enden. Grundsätzlich sollte der Rat die Kriterien, die der schwarzen Liste zugrunde liegen, noch einmal überdenken. Es gibt weitaus mehr Steueroasen als das knappe Dutzend Staaten, das sich derzeit auf der Liste befindet. Im Zweifelsfall sollte ein Staat sehr viel schneller von der grauen auf die schwarze Liste geschoben werden - nur dann hat die Liste tatsächlich eine abschreckende Wirkung.“